Feng-Shui 2001 Cornelia-Regina Scheck
Bedeutungprivate LebensräumeGeschäftsgebäudeWohnungswirtschaftLifestyleEventsReferenzenVitaKontakt
Feng Shui heißt wörtlich übersetzt "Wind und Wasser".
Es ist eine mehr als 5000 Jahre alte chinesische Wissenschaft
vom Einfluss der Umgebung auf das menschliche Schicksal.
Grundlagen des Feng Shui sind Naturgesetze, die Harmonielehre
von Yin und Yang, Aspekte der Logik und der Ästhetik, die Lehre
von den fünf Wandlungsphasen, der Fluss der Lebensenergie
- dem Qi - sowie der Philosophie des Taoismus.

Die universelle Wissenschaft Feng Shui ist übertragbar auf jede
Situation, in der Menschen leben, arbeiten, Erholung, Entspannung
oder Genesung suchen. Das gilt für unsere Breiten gleichermaßen
wie für Fernost. Der Mensch und sein Schicksal können von seinem
Umfeld sowohl positiv als auch negativ beeinflusst werden. Das
erkannten die Chinesen bereits vor zigtausend Jahren und
begründeten auf dieser Erkenntnis die „Lehre vom Einfluss der
Umgebung auf den Menschen“... Feng Shui.
Impressum